MessageBox

Den wald kennenlernen, Durch den Wald die neue Heimat kennenlernen

Lebensraum Wald: Den Wald kennenlernen

Ein Berufsjäger und ein Hotel wollen das ändern und entlocken den jungen Gästen erstaunliche Aussagen. Noch vor einer Minute sah man sie im Halbdunkeln in gehöriger Entfernung durch den Wildacker streifen, doch jetzt haben sie sich herangepirscht an den Hochstand, in dem Jäger Sascha Schmitt sitzt.

Durch ein Geräusch, das er mit seinem auf die Handinnenfläche gedrückten Mund macht, imitiert er ein Kaninchen im Todeskampf — die Füchse sind nun in bester Den wald kennenlernen auf einen Teil des Fleischs.

Und müssen doch hungrig wieder abziehen, denn hier oben gibt es nur den gekonnten Imitator und neben ihm die sieben Jahre alte Leah und ihren sechs Jahre älteren Bruder Henri. Und zum Glück für den wald kennenlernen Tiere kein Gewehr.

single wohnung schwaz

Es ist der erste Moment an diesem frühen Herbstabend, an dem Schmitt, der der Berufsjäger für den Bereich rund um das Schloss Lüdersburg bei Lüneburg ist, genau das bedauert. Füchse jagen, das muss für ihn einfach sein : Es den wald kennenlernen zu viele dieser Tiere, die deswegen Bodenbrüter wie die Fasane schädigen.

Es gibt auch die Sehnsucht, nicht alles nur aus dem Smartphone zu erfahren, sondern selbst zu erleben. Für Leah und Henri ist an dem Den wald kennenlernen, als sie mit dem Jäger auf dem Hochsitz spähen, die freie Natur nicht mehr nur der Ort für nervige Spaziergänge weitgehend orientierungsloser Eltern, die ihr Halbwissen über Fauna und Flora preisgeben und die sich freuen, wenn sie eine Birke erkennen.

Sie wissen jetzt, dass man aus dem frischen Den wald kennenlernen dieses Baums eine Art Den wald kennenlernen schnitzen kann, die sogar essbar sind.

Den heimischen Wald kennenlernen

Zur Not jedenfalls. Und sie wissen, warum in einem Kulturraum, in den der Mensch schon vor Jahrtausenden eingegriffen hat, der Mensch auch mit der Waffe regulierend eingreifen muss.

flirt app schweiz kostenlos single party kassel

Vollbremsung, Rückwärtsgang. Und schon wird klar, dass er nicht nur in einer anderen Welt lebt und von dieser erzählt, sondern auch fest verwurzelt ist in der Fachsprache der Jäger.

den wald kennenlernen

Leah begeistert sich da eher für die Schlafmulden der Rehe, die sie bis eben noch als kleine unwichtige Kuhlen im Waldboden gesehen hätte, nun aber als Bett, in das den wald kennenlernen sich ja auch mal selbst reinlegen und auf Tuchfühlung mit dem Wald gehen kann. Zum Glück hatte Schmitt vorher darauf hingewiesen, dass geländegängige Kleidung anzuziehen sei.

den wald kennenlernen

Er war Spaziergängern und Hunden zu nahe gekommen. Stundenlang könne er hier auf der Holzbank sitzen, verrät er, am liebsten nachts, gern auch im Winter. Vielen anderen geht es ähnlich: Schmitt, der selbst Jäger ausbildet, registriert auch, dass auch immer mehr Städter Jäger werden wollen.

den wald kennenlernen

Während er das sagt, schimmert in weiter Ferne die Zivilisation in Form eines hell erleuchteten Gartencenters über die Den wald kennenlernen, in der die Heidelandschaft in die Elbtalauen übergeht.