Leben in Syrien

Syrische frauen kennenlernen

Das wissen wir.

Vietnamesische Frauen – 10. Schöne Fakten über Frauen aus Vietnam

Nicht nur während des Krieges, sondern auch sonst und vorher. Wir lesen es in den Zeitungen und wir schauen Nachrichten und Dokumentationen im Fernsehen darüber.

Auf seinem Smartphone loggt er sich auf Lovoo ein, einer Dating-Plattform. In seinem Profil hat er nur ein paar Fotos hochgeladen.

Wir haben in unseren Köpfen unser eigenes Bild von männlich dominierten Gesellschaften. Von Kinderehen. Von Unterdrückung. Davon, dass Kinder nicht in die Schule gehen, sondern zur Arbeit geschickt werden.

  1. Mannengeheimen flirten
  2. Doch was ist typisch für die Damen des Landes?
  3. Я что-то не понимаю тебя, дорогая.

  4. Большой Блок повторил.

Davon, dass Frauen zu Hause bleiben müssen und Kleidervorschriften einhalten. Wir sehen die Bilder und hören die Zahlen und denken manchmal, dass wir es verstehen.

Unser syrischer Autor war zum ersten Mal auf einer Hochzeit im oberbayerischen Kirchseeon eingeladen. Er war froh, dass er einen sehr toleranten Magen hat. Klar: Da wollte ich sie mit meiner exotischen Strategie beeindrucken.

Aber das alles ist in Wahrheit so weit weg. Wir verstehen es in unseren Köpfen.

Kennenlernen

Aber so richtig mit dem Herzen verstehen können wir es wohl nicht. Meine Interviewpartnerin Deshalb ist das Reden so wichtig. Das Reden mit Frauen und Männern, die aus Syrien kommen und frei erzählen dürfen. Wir wollen ihr heute ein Gesicht geben, damit wir hier in Deutschland, auf unseren warmen Sofas und in unserer sicheren Umgebung ein Bild vom Leben bekommen, das so ganz anders ist als unseres.

So ist das Leben in Syrien wirklich: Eine syrische Mutter erzählt

Ich treffe Amira Montagmorgen in einem Cafe. Leben in Syrien Syrische frauen kennenlernen syrische frauen kennenlernen 30 Jahre alt und hat vier Kinder. Sie war 13 als ihre Eltern sie mit dem jährigen Hamdi verheiratet haben. Sechs Jahre war sie vorher zur Schule gegangen. Dann fing ihr Leben als Ehefrau an.

Ich war zu Hause mit den Kindern — immer.

Meine Interviewpartnerin

Mein Mann hat 15 Stunden am Tag gearbeitet. Er war Lkw-Fahrer. Wir hatten nicht viele Berührungspunkte. Darüber gab es ohnehin nichts zu diskutieren.

single tanzkurs dinslaken

Hamdi mischte sich nicht ein, wenn es um die Dinge im Haus ging. Das war nicht sein Bereich. Auch nicht in Erziehungsfragen.

Ein junger geflüchteter Mann reflektiert, warum eine deutsch-syrische Liebesgeschichte scheiterte — obwohl sie so vielversprechend begann. Es gibt viele Gründe dafür. Aber was, wenn beide zusammenpassen, sich mögen, und ihre Beziehung trotzdem nicht hält?

Zum Beispiel wenn es ums Thema Sauberkeit geht. Da ist sie sehr streng. Nur wenn sie gleich danach unter die Dusche springen macht sie eine Ausnahme.

Sie müssen wenig Regeln einhalten. Wenn sie etwas anstellen, wird es sofort in Ordnung syrische frauen kennenlernen ohne dass es jemand den Eltern sagt.

partnersuche 100 prozent kostenlos single kochkurs aachen

Überhaupt: Viele Eltern interessierten sich weniger für syrische frauen kennenlernen Kinder als sie es in Deutschland erlebt, sagt Amira. Freiheit und Gewalt Sie will in vielen Punkten ihre Kinder anders erziehen, als syrische frauen kennenlernen es in ihrer Heimat gesehen hat. Ihre Töchter und ihre Söhne habe sie gleich behandelt, sagt sie. Alle vier müssen ein bisschen mithelfen. Amira selbst wollte ein Stück mehr echte Kindheit für ihre Kinder mit Spielen, mit einfach gemeinsam leben und nicht mit arbeiten.

Und nicht mit Gewalt.

Nicht kompatibel

Sie will keine typische syrische Mutter sein. Die Leute meinen, die Kinder würden es nicht anders verstehen.

syrische frauen kennenlernen

Normal sei das in Syrien aber nicht, gibt sie zu. Ob sie Erziehungsratgeber lese oder viel über Erziehung nachdenke, frage ich sie.

Flirten mit syrische Frauen: Frauen aus Syrien

So richtig versteht sie nicht, was ich damit meine. Nur soviel kann sie entgegnen: Dass ihre Mutter sie auch nicht geschlagen habe. Sie syrische frauen kennenlernen vieles so, wie sie es von ihrer Mutter her kennt.